Erdbeeriger Apfelkuchen gedeckt • Die Erdbeere

Erdbeeriger Apfelkuchen gedeckt

Posted by on Jul 16, 2016 in Kuchen

Apfelkuchen gedeckt

Meine Mutter machte oft Apfelkuchen gedeckt.

Apfelkuchen gedeckt Rezept

zuckerglasur

Das war aus ihrem Repertoire nicht wegzudenken. Der Geschmack des gebackenen Mürbteigs und der gedünsteten Äpfel, der noch warm verzehrte Kuchen mit einem Klacks Schlagobers sind mir so gut in Erinnerung.

Und das Kosten des rohen Teigs! Mein Bruder und ich waren kaum abzuwimmeln.

Diesmal war meine kleine Zoé dran, und mit ihren nicht mal drei Jahren ist mein kleines Fräulein schon erstaunlich versessen aufs Naschen vom rohen Mürbteig!

20160714-DSC01439

Ich habe mir überlegt, die Apfelmasse einmal mit Erdbeeren zu mischen und diesen Kuchen rosa zu glasieren. Ein  Sommerlicher Apfelkuchen gedeckt also. Apfel-Marille oder Apfel-Pfirsich werde ich das nächste Mal ausprobieren. Da allerdings die Marillen bzw. Pfirsiche 1 Minute mitdünsten.

Erdbeeren Wien

Da es bald keine Erdbeeren mehr geben wird (aber dafür kommen jetzt die Ribiseln, die schwarzen Johannisbeeren, die Pfirsiche, die Stachelbeeren, also keine Panik!) kaufe ich nun fast täglich welche und wir essen uns noch schnell satt daran!

Apfelkuchen gedeckt Rezept

Diesen Kuchen sollte man frisch oder spätestens am nächsten Tag essen, der Erdbeeren wegen. Aber das sollte nun nicht wirklich ein Problem darstellen!

20160714-DSC01436

Zutaten:

Teig:

  • 300 gr Mehl
  • 100 gr feiner Zucker
  • Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 150 gr Butter
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 1 kg Äpfel
  • 100 gr Zucker
  • 1 Zitrone unbehandelt
  • evtl. 3-4 ganze Nelken
  • 250 gr Erdbeeren

Glasur:

  • 100 gr Staubzucker
  • entweder Himbeersaft oder Zitronensaft und etwas rote Farbe

Zubereitung:

Das Mehl, den Zucker, Salz und Vanillezucker mit der geschnittenen, kalten Butter verbröseln.

Dann rasch und ohne lang zu kneten das Ei einkneten.

In eine grossen Tiefkühltüte oder zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie legen und flach rollen. So kühlt der Teig schneller durch. 30 Minuten rasten lassen.

Die Zitrone mit einem Sparschäler abschälen.

Apfelfüllung Rezept

Die Äpfel schälen, entkernen und in eher kleine Würfel/Blättchen schneiden.

Mit dem Saft der ausgepressten Zitrone vermischen.

Mit 3 El Wasser, evtl. den Nelken und dem Zucker in einem Topf so lange dünsten (ca. 10 Minuten), bis die Äpfel weich/mürbe sind. Auskühlen lassen.

Die Erdbeeren waschen und in Würfelchen schneiden. Mit ein wenig Zucker bestreuen, sodass sie etwas Saft lassen, der herrlich mit Wasser verdünnt als Getränk weiterverwendet wird.

Dann mit den ausgekühlten Äpfeln mischen.

Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Eine kleine (22 oder 24 cm) runde Springform mit dem Teig auskleiden.

Für den Boden 1/3, für den Rand 1/3 des Teiges verwenden. Randhöhe ca. 5 cm.

Apfelkuchen gedeckt

Ca. 10 Minuten oder bis die Ränder hellbraun werden backen.

Die Apfel-Erdbeerfülle reingeben, einen Deckel aus dem restlichen Teig rollen (Zwischen 2 lagen Frischhaltefolie geht das ohne Mehl!) und auf die Fülle legen, an den Rändern fest verschliessen.

Rezept Erdbeeren und Äpfel

Apfelkuchen gedeckt

15 Minuten backen. In der Form lassen.

Apfelkuchen gedeckt

Noch lauwarm mit Glasur bestreichen.

Rosa Glasur

Für die Glasur 1-2 El Himbeersaft mit 100 gr Staubzucker verrühren. Man kann auch Zitronensaft mit etwas roter Farbe nehmen.

 

Rezept Apfelkuchen

Rosa Nelken

Apfelkuchen gedeckt Rezept

Apfelkuchen gedeckt Rezept

Nach oben

1 Comment

  1. vero___f
    August 10, 2016

    Mmmm ! Sieht super lecker aus – werde ich demnächst mal probieren ?

Leave a Reply