Joghurt Nudel Salat mit Gorgonzola • Die Erdbeere

Joghurt Nudel Salat mit Gorgonzola

Posted by on Jul 25, 2013 in Abendessen, Salate

Nudel-Salat-mit-Gorgonzola

Wann, wenn nicht jetzt, ist der richtige  Moment gekommen, sich an kalte Salate, frisches Gemüse, Joghurt und sonstige kühlende Lebensmittel zu halten!

Gorgonzola-Nudel-Salat

Allein der Gedanke, meinen Ofen anzuwerfen und das zu backen, was ich eigentlich als nächsten Post ausgeheckt habe, treibt mir eine zusätzliche Schweissperle auf die Stirn!

Aber, da aufgeschoben ja nicht aufgehoben ist und ich ohnedies schon lange diesen Salat machen wollte, steht heute ein erstaunlich cremiger, bunter Gorgonzola-Nudel-Joghurt-Gemüse-Mais-Kräuter-Salat auf dem Menü und dann folgt irgendwann der andere Post.

Dieser Salat ist sehr, sehr gut ( und Bescheidenheit eine Zier, stimmt’s, Anina?), kommt ohne die sonst unvermeidliche Mayonnaise aus und schmeckt sowohl mit dem noch warmen Gemüse als auch kalt und(und das ist prinzipiell das Konzept) durchgezogen am nächsten Tag sehr aromatisch!

Was ich daran mag, sind die verschiedenen Konsistenzen der Zutaten, das milde griechische Joghurt, das allem immer etwas samtiges gibt, das Poppen, wenn man auf die Maiskörner beisst, die Zucchini, die noch al dente ist, die süsslichen Erbsen und ab und zu ein Würfel Gorgonzola, der alles geschmacklich ‘aufmotzt’.

Zu vermeiden ist (meiner Meinung nach) die Low-Fat- Variante des griechischen Joghurts, das wäre schade um den Geschmack!   HIER die

Zutaten-Nudelsalat

Zutaten: für 2-3 Personen

  • jeweils 1 Zucchini, 1 Tomate, 1 Maiskolben (oder drei, vier El Maiskörner aus der Dose),1 grüner, eventuell scharfer Pfefferoni, 1 kleine rote Jungzwiebel
  • 150 gr TK-Erbsen
  • 1/2 roter Paprika
  • 1 Becher griechisches Joghurt 10 %
  • 100 gr Gorgonzola
  • 100 gr Nudeln 
  • frische Kräuter wie Basilikum, Minze, Thymian, Rosmarin, Salbei…
  • wer hat, getrocknetes Origano
  • Salz, Olivenöl

Gemuese-fuer-Salat

Zubereitung:

Wasser in einem grossen Topf zum Kochen bringen. Salzen. Die Pasta darin kochen, und zwar zwei Minuten kürzer als die angegebene Kochzeit.

Auch den ganzen Maiskolben und die ganze Zucchini ca. 5 Minuten mitkochen. Kurz vor dem Abgiessen (2 Minuten in etwa) die Erbsen beifügen.

Erbsen

In der Zweischenzeit die Hälfte des Gorgonzola mit 3 El Milch oder Pasta-Kochwasser in einer kleinen Pfanne schmelzen.

Gorgonzola-und-Milch

Die Zwiebel fein hacken. Ich gebe sie immer in ein kleines Sieb und überschütte sie mit kochendem Wasser, damit sie nicht so penetrant schmeckt. Aber natürlich muss man das nicht unbedingt machen.

überbrühte-Zwiebel

Das restliche Gemüse zerkleinern, die Kräuter fein hacken, die Nudeln mit den Gemüsesorten abseihen. Die Zucchini in Stückchen schneiden und die Maiskörner mit einem Messer vom Maiskolben runterschneiden.

Kuechen-Kräuter

Alles in die Gorgonzolasauce mit 3 El Ölivenöl geben, das Joghurt unterziehen, salzen, eventuell pfeffern und kühl stellen. Den restlichen Gorgonzola in Würfelchen beim Servieren darüberstreuen.

Gorgonzola

Sommer-Salat-bunt-mit-Gorgo

Ein Schluck Rosé (vielleicht so, wie man’s in Marseille macht, mit einem Eiswürfel im Glas!), ein wenig Schinken und frisches Toskana-Brot dazu, fertig ist ein perfektes Sommer- Abendessen!

Nudel-Salat

Nach oben

1 Comment

  1. Millie De
    August 10, 2013

    ein toller salat, hab schon beim lesen eine pfütze im mund stehn 🙂 und das rezept kommt gerade richtig für die heißen tage… ich hoffe, es wird noch mal so richtig heiß, damit der salat eine erfrischung ist.
    die bilder kommen wieder sensationell gut und die beschreibung der arbeitsweise, der zutaten ist mit allem drum und dran ein sehr schönes leseerlebnis. danke für deine mühe – lieben gruß millie

Leave a Reply