Beeren Grütze mit Kokos Sago

Beeren-Grütze mit Kokos Sago

Posted by on Jun 16, 2013 in Desserts

Ein sogenanntes Löffeldessert

Zu allen Zutaten dieser Sommer-Nachspeise habe ich ein ausgezeichnetes Verhältnis.

Ich liebe Sago, ich liebe süsse Beeren und ich liebe wabbelige Desserts, noch dazu, wenn sie nach Kokos schmecken. Und griechisches Joghurt beinhalten!

Rote-Gruetze-mit-Sago

Auch erinnert es mich an meine Mutter, an ihre deutschen Wurzeln( rote Grütze ist ja typisch für Norddeutschland und in Österreich weniger verbreitet) und an die Sago-Rhabarber-Speise, die meine Tante uns manchmal im Sommer auftischte. Eine Köstlichkeit!

Meistens serviert mit flüssigem Obers, also Schlagsahne, obendrauf, was für mich als Wiener Kind eine Neuheit war. In Wien isst man Schlagobers viel und gern, jedoch zu Torten oder auch auf einem Kaffee (Einspänner), und in geschlagener Form! Flüssiges Obers, ja, das kommt eigentlich nur in Schwammerlsossen und dergleichen!

Sago ist für mich ein kleines Wunder, weil es sich um so schöne weisse und winzige Perlen handelt und doch im Grunde nur Stärkemehl ist…

Sago

Keine Ahnung, mit welchem Verfahren oder welcher alchimistischen Geheim-Methode die Sago-Fabriken zu diesem aparten Endprodukt gelangen? Auf Bäumen wird’s ja wohl nicht wachsen, aber was weiss man schon…

Ich kaufe Tapioka-Sago seit letztem Sommer in Asia-Geschäften. Dort scheint das ein Standard-Artikel und nicht eine kostbare Trouvaille zu sein! Und man zahlt den Bruchteil des Preises, den ich lange Jahre in Bio-Reformläden dafür hingeblättert habe.

Tapioka-Perlen

Zutaten:

für ca. 8 Personen

Sago

  • 300 ml Milch
  • 400 ml Wasser
  • 4 gestrichene El Zucker
  • 80 gr Tapioka (Sago)-Perlen
  • 150 gr griechisches Joghurt 10 %
  • 10 kleine Teelöffel Kokospulver

Man kann anstelle dessen Kokosmilch statt Milch verwenden oder aber, wenn man Kokos-Aroma nicht liebt, einfach das Kokospulver weglassen.

Kokos-Pulver

Ein-Loeffel-Kokospulver

Es schmeckt sehr gut, wenn man einen Esslöffel Rosenwasser oder Cointreau unter die abgekühlte Sago-Masse rührt!

Gläser-mit-Sago-Dessert

Grütze:

  • 750 gr  Beeren (Erdbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Ribisel, Johannisbeeren etc.) gemischt
  • 130 gr Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 gehäufte EL Stärkemehl (egal welches)
  • 1/2 l Wasser

Ich habe ein Säckchen Tiefkühlbeeren gekauft und mit frischen Erdbeeren und Kirschen (entkernen!) kombiniert. Mit  tiefgekühlten Beeren fährt man immer gut, so hat man von jeder Beeren-Sorte ein bisschen!

Beeren-und-Erdbeeren

Tiefkühl-Beeren

Zubereitung:

Alle Zutaten ausser dem Joghurt in einen Topf mit dickem Boden (Sago setzt leicht an) geben und verrühren. Auf ganz kleiner Flamme ca. 30 Minuten köcheln lassen, immer wieder umrühren, dass nichts ansetzen kann. Auskühlen lassen und kosten, ob man’s noch etwas süsser haben möchte.

Dann das Joghurt einrühren.

Griechisches-Joghurt-10 Prozent

Den Rest vom Joghurt habe ich mir mit ein paar Erdbeeren und einem Löffel Thymianhonig als kleine Stärkung genehmigt!

Zwischen-Mahlzeit

Für die Grütze ebenfalls einen dickbödigen Topf nehmen.Die Beeren und die in Stückchen geschnittenen Erdbeeren, den Zucker und das Wasser aufsetzen, einmal aufkochen lassen.

In der Zwischenzeit das Stärkemehl mit drei EL Wasser glattrühren, in die heisse Beerenmasse schütten, gleichzeitig rühren und 3-5 Minuten köcheln lassen. Fertig!

Stärkemehl-anrühren

Wenn die Sago-Masse abgekühlt ist, kann man das Joghurt einrühren. Wenn die Masse zu fest ist, etwas Milch dazugeben.

Gläser kalt ausspülen und die Sago-Masse zur Hälfte einfüllen.

Gläser

Zutaten

Auf-halbem-Weg-der-Zubereitung

Dann ein paar Beeren, Erdbeerhälften oder eine Kirsche draufsetzen und die überkühlte (sonst springen einem womöglich noch die Gläser!) Beeren-Grütze darüber schichten. Kühlen.

Erbeere-auf-Sago

Sago-Dessert

Wer nicht warten kann oder will, dem sei hier und jetzt mitgeteilt: Die kalte Sago-Masse zusammen mit der noch heissen Grütze schmecken ganz fantastisch!

Und wer weiss, was der Tiefkühler noch so alles ausspuckt, vielleicht gar  eine Kugel Eis dazu– à la Heisse Liebe!

Nach oben

1 Comment

  1. Schoko-Nuss-Kuchen mit Kirschen • Die Erdbeere
    June 7, 2015

    […] zu feucht machen. Den Rest für das herrlichste und unglaublich einfache Sommerdessert, eine Rote Grütze, verwenden. Rezept […]

Leave a Reply